Aktuelles

RLP gibt Gas beim Zukunftsforum in Koblenz

Am 17. Oktober hatte die Energieversorgung Mittelrhein AG (EVM) zum Zukunftsforum nach Koblenz eingeladen. Im Mittelpunkt stand die Mobilität der Zukunft und damit auch die Elektro- und Erdgasmobilität. Auch "Rheinland Pfalz gibt Gas" war vor Ort.

In Zeiten, in denen vor allem der Diesel aufgrund seiner Schadstoffe immer mehr in Verruf gerät, rücken Alternativen wie Elektro- und Erdgasfahrzeuge stärker in den Vordergrund. Viele Interessierte waren gekommen, um sich beim Zukunftsforum, welches unter der Schirmherrschaft des rheinland-pfälzischen Infrastrukturministers Roger Lewentz stattfand, zu informieren. Neben Vorträgen und einer Podiumsdiskussion zum Thema Mobilität der Zukunft lockte vor allem die Ausstellung Publikum an. Vor allem Kommunen waren angesprochen, sich als Vorreiter über saubere Mobilität Gedanken zu machen. Aber auch viele Privatleute sahen sich die vor Ort ausgestellten Erdgas- und Elektrofahrzeuge an.  

Mit einem Stand vertreten war "Rheinland Pfalz gibt Gas e.V.", der auch die EVM als Veranstalter des Zukunftsforums angehört. Die Initiative setzt sich für Elektro- und Erdgasmobilität ein und betont dabei immer wieder, dass CNG-Fahrzeugen eine wichtige Rolle zukommt. Deren Technik ist ausgereift und verfügbar, es gibt zahlreiche Modelle und der Schadstoffausstoß ist gering. Mit einer größeren Verbreitung könnten sie somit das Problem zur Luftreinhaltung in vielen deutschen Städten kurzfristig lösen. Im Zusammenspiel mit Elektroautos ebnen sie den Weg in eine schadstoffarme Zukunft des Verkehrs.